Hausautomation, welches System? 

Smart Home, richtig einsetzen. Welches System passt?

Viele Hausbesitzer, die Ihr Haus renovieren oder umbauen wollen, interessieren sich für das Thema Hausautomation.

Welches System hier aber das sinnvollste ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. 

 

Smart Home richtig planen

Eine intelligente Haussteuerung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Das zeigt sich in vielen Bereichen. Das Steuern von der Heizung bis zur Alarmanlage. Die Sprachsteuerung für Licht und Musik und vieles mehr. Hier bietet die moderne Haussteuerung viele Möglichkeiten, selbständig Routineaufgaben zu übernehmen. Als Gefahrenmeldeanlage bei Einbruch und als Gefahrenmeldezentrale bei Wasser- oder Feuerschäden kann eine intelligente Haussteuerung für mehr Sicherheit sorgen.

 

Hausautomation, welches System ? Die Elektriker der AJH Elektro GmbH für den Kreis Mettmann, Velbert, Düsseldorf beraten Sie gerne.
Hausautomation, welches System ist das Richtige? Die Elektriker der AJH Elektro GmbH (Mettmann, Velbert, Düsseldorf) beraten Sie gerne.

 

Hausautomation beim Hausbau direkt mitplanen

Welches System für die Haussteuerung das Beste ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Der Einsatzzweck hier ein wichtiger Anhaltspunkt. Die Möglichkeiten der Nachrüstung und die Kombinierbarkeit mit anderen Modulen und Herstellern (z.B. Sprachsteuerung über Alexa oder Siri)  sollte berücksichtigt werden. Ein weiterer Punkt ist die Frage, ob es sich (zum Beispiel beim Hausbau) um eine Neuverkabelung im Haus handelt oder aber ob ein älteres Haus saniert werden soll,

Beim Neubau eines Hauses lässt sich die neue Technik gut installieren. Die Verkabelung erfolgt direkt mit der eigentlichen Stromverkabelung, der Mehraufwand wird dadurch stark reduziert. Die Steuerung erfolgt über ein Bedienungspanel, das auf der Wand platziert wird.  

 

SmartHome nachrüsten – Funksysteme machen es möglich

Bei der Sanierung oder Renovierung eines alten Hauses ist es meist aufwendiger die veraltete Technik zu entfernen und durch neue Komponenten auszutauschen.Durch Funksysteme ist ein nachträglicher Einsatz von SmartHome Elementen möglich. Es werden die entsprechenden Komponenten im Haus platziert, die dann per Funk kommunizieren und verschiedenste Steuerungen (Rollos, Licht,  etc.) übernehmen können. Diese Möglichkeit bietet sich zum Beispiel auch für Mietwohnungen oder Häuser an, die nachträglich mit intelligenter Hausautomation versehen werden sollen.

 

 

Planung, Umsetzung, Systemwahl

Wir setzen Ihr SmartHome Vorhaben gemäß Ihren Anforderungen und Wünschen um und beraten Sie gerne in folgenden Bereichen:

–       Hausautomation, welches System

–       Einbau und Konfiguration (Elektrotechnik, SmartHome)

–       Beratung und Planung bei Hausbau und Renovierung (Elektrotechnik, Haussteuerung)

 

 

 

Die AJH GmbH ist ihr Elektriker Meisterbetrieb für Hausautomation, Düsseldorf, Mettmann, Velbert, Langenfeld

 

 

Interessante Informationen und weitere Beiträge zum Thema finden Sie auch unter:

HomeMatic – Haussteuerung und Hausautomation

 

Kommentar hinterlassen?

*